• Nes

Buenaventura Organic Café – Barcelona



Jetzt mal Spaß bei Seite, der Name ‘Organic Cafe’ .. ist ja mal echt einfallsreich! Wow! Da hat man sicher lang’ gebraucht! (Das Buenaventura hatte ich total überlesen :-)) Nichts desto trotz, sind wir genau aus diesem Grund überhaupt in dieses Cafe reingegangen. (Und weil wir nach dem Weg fragen mussten ;-)) 

Wenn es um Essen geht, verstehen die Südländer keine Witze. Ich würde sogar sagen – es geht um Leben oder Tod.

Und was erwartet uns hier? Eine große Vielfalt an veganen Leckereien, und das in Bio Qualität! Barcelona ist – durch und durch – was Essen angeht, ein Paradies! Es gibt viel zu entdecken, und es ist immer wieder spannend zu sehen, wie viel Mühe sich gegeben wird.

Die Location vom Organic Cafe hatte mich sehr begeistert. Es war waldgrün, minimalistisch, steril und trotzdem verspielt. Eine wohlfühl Atmosphäre. Man möchte garnicht aufstehen und rausgehen.


Kontra: Der Kaffee war aber nicht so geil. Zwar ‘Bio’ – aber was die Zubereitung von Kaffee angeht, bin ich ja ziemlich penibel, inzwischen.


Es gibt viele vegane Snacks, Sandwiches, unter anderem mit Grünkohl und einem Mandelaufstrich – very nice! Und ein Quiche aus Tofu und Spinat. Wir haben auch bisschen Meerrettich rausschmecken können..


Für Kuchen hatten wir kein Platz mehr, aber auch die sahen ziemlich gut aus.

Das Personal war super interessiert und mehr als freundlich. Wenn ihr euch verwöhnen lassen wollt, dann schaut doch mal bitte im Organic Cafe vorbei!

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen