• Nes

Bananen-Erdbeer-Eis mit nur 2 Zutaten!

Das nenne ich mal eine Abkühlung! An heißen Sommertagen die beste Erfrischung. Leicht, süß, vollwertig, pure Frucht, keine weiteren Zutaten ausser Banane (und Erdbeeren).

Eigentlich ist dieses Bananeneisrezept nichts neues, auf diese Idee sind einige Rohkostveganer vor vielen Jahren schon gekommen, und jetzt boomt es im Internet nur noch davon. Ich zeig euch das Rezept auch mal eben schnell. ;-)

Du brauchst Für 2-3 Personen:

  • 4-5 Bananen, tiefgefrohren

  • einen Mixer

Falls ihr nicht pures Bananeneis möchtet, sondern Bananen-Erdbeer-Eis, braucht ihr natürlich auch Erdbeeren (am besten auch TK)


4-5 schön ausgereifte süße Bananen aus der Schale entnehme, und in kleine Scheibchen schneiden. Anschließend in eine Tupperbox packen, und ins Tiefkühlfach legen, für ca. 4-5 Stunden. Zeit für das Eis! Die gefrohrenen Bananen in den Mixer oder Food Processor geben, und alles gut durchmixen/kneten. Es kann immer wieder hacken und auch manchmal zu laut werden. Bricht den Vorgang ab, mit einem Spatel alles wieder verteilen, und den Vorgang fortfahren – bis die Bananen eine cremig-fluffigen Konsistenz werden. Das fertige Bananeneis schön anrichten, und am besten unter der Sonne genießen – guten Appetit!

Dieses Eis ist:

  • vegan, kohlenhydratreich und fettarm

  • passt zu einer Clean Eating Ernährung

  • ist vollwertig und besteht nur aus natürlichen Zutaten

  • passt in die Rohkostküche


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen