• Nes

Fava – Bohnenpürree mit Dill & Knoblauch

Fava sind Hülsenfrüchte – nur püriert. Es können Bohnen oder Linsen sein, was in der mediterranen Küche sehr beliebt ist und oft als Tapas oder auf Vorspeisenplatten serviert wird. Meze’s werden immer mit Olivenöl zubereitet. Ich persönlich bin der Meinung, man könnte auch eine Low Fat Variante mit 2-3 Esslöffel Wasser zubereiten. Schmecken tut es auf jeden Fall.

Es ist immer wieder spannend zu sehen wie ähnlich sich die Mittelmeerländer sind. Auf Mallorca habe ich zum Frühstück diese Bohnenpaste gegessen, zusätzlich mit einem Esslöffel mittelscharfem Senf. Ob in Griechenland, Türkei, Spanien, Italien.. überall gibt es diese Bohnenpaste. Und sie schmeckt und allen!


Für eine große Portion, ca. 2-3 Personen:

  • 400g gekochte weiße Bohnen

  • Saft einer Zitrone

  • eine Knoblauchzehe

  • ggf. Olivenöl

  • frischer Dill

  • ein Esslöffel Senf

  • Salz & Pfeffer

  • Wasser

Alle Zutaten werden mit einem Pürierstab püriert.

Dieser Dipp ist:

  • glutenfrei, high carb und vegan

  • typisch für die mediterrane Küche

Buchtipp:


Wie man schon auf dem Foto erkennen kann, habe ich mich vom Kochbuch YEMEK inspirieren lassen. Auf Seite 96 findet ihr auch ein sehr ähnliches Fava Rezept.

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen