• Nes

+ Feldsalat mit karamelisiertem Radicchio und Zucchini

Passt besonders gut als Beilage zu Pasta wie Capellinis mit getrockneten Tomaten und Salbei.

Klingt abgefahren – schmeckt unglaublich!


Du brauchst nur:

  • eine halbe Radicchio

  • eine halbe Zucchini

  • eine Schüssel mit Feldsalat

  • 2-3 EL Rohrrohrzucker

  • Salz und Pfeffer

Feldsalat waschen, trocknen und in eine schöne große Schüssel geben. Zucchini und Raddichio in mundgerechte Stücke schneiden, in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze anbraten. Raddichio mit 2-3 Esslöffel Zucker bestreuen, weiter braten bis es karamelisiert. Das Gemüse über den Salat verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen.


Radicchio enthält Bitterstoffe, was seinen Geschmack unwiederstehlich aber auch manchmal zu bitter und herb machen kann. Ich esse Raddichio super gerne im Salat, die schöne rote Farbe lockt mich nicht selten zum Kauf an. ;-) Angebraten und mit Zucker karamelisiert schmeckt Radicchio super lecker und interessant! Probiert’s doch mal aus!

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen