• Nes

Schwarze bohnen Aufstrich

Hülsenfrüchte sind meine Leibspeise! Man kann mit Hülsenfrüchten nur so viel machen. Eintöpfe, Salate bis hin zu Aufstrichen und Pasten. Man kann Sie zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen verzehren. Und zu einer abwechslungsreichen gesunden ausgewogenen Ernährung gehören sie dazu.

wunderschöne Schwarze Bohnen

Diese wunderhübschen Bohnen kommt ursprünglich aus Mexico, und sind sehr aromatisch und sind getrocknet blauschwarz, haben aber ein helles Inneres. Besonders zu deftigen und herzhaften Gerichten passen sie gut. Sie enthalten viel Eiweiß, Ballaststoffe, viele Mineralien und Vitamine und den Stoff Anthocyanin, der die Hirnkraft stärken soll.

Getrocknete Bohnen, im Wasser für min. 2-4 Stunden eingelegt, haben im Schnellkochtopf eine Kochzeit von nur 10-15 Minuten.

Dieser Aufstrich ist super einfach und braucht nur wenige Zutaten. Tipp: auch als Fingerfood auf einer Schnitte mit Tomaten oder Avocado macht es sich genießbar. Ich habe es ausprobiert und super Feedback bekommen. Es war auch nichts mehr übrig...


Für diesen Aufstrich brauchst du:

(für ca. 200 g Aufstrich)


  • 200g schwarze Bohnen gekocht

  • Abrieb und Saft einer halben Zitrone

  • Salz und Pfeffer

Alle Zutaten miteinander zerstampfen oder pürieren. Kalt stellen, im Kühlschrank ist der Aufstrich min. 3 Tage haltbar.


Natürlich können auch Zwiebeln, Knoblauch und Kräuter mit in den Aufstrich rein. Ich meide dies, und garniere den Aufstrich lieber mit Zutaten wie Zwiebeln oder Kräuter beim servieren. Der Vorteil darin wäre die längere Haltbarkeit. Außerdem möchten manche Menschen nunmal keine Zwiebeln und Knoblauch zu jeder Tageszeit essen ;-)

Dieses Rezept ist:

  • natürlich vegan

  • ölfrei und kohlenhydratreich

  • reich an Ballaststoffen und Mineralien sowie Vitaminen

  • glutenfrei

  • sehr gute Fingerfood Idee


15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

©Neslisah Ellenbeck www.liebkost.com 2016-2020

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon