top of page
  • AutorenbildNes

Griesbreipudding mit Birnen und Datteln

Griespudding ist mein All-Time-Favorite! Super einfach, passt gut in eine high-carb Ernährung und ist gesund! Gries enthält Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe, ist frei von Fett und passt also gut in eine ausgewogene Ernährung.

Toppen mit roter Grütze, selbstgemachtem Fruchtmus oder.. karamelisierte Birnen mit Datteln! Traumhafter Geschmack, trotzdem keine Sünde! Datteln tun uns nämlich gut.


Die Datteln für dieses Rezept habe ich von https://palmyradelights.de/ – Sorte: Sukari Datteln. Auf der Veggie World 2018 in Düsseldorf bin ich mit diesem Datteldealer in Kontakt gekommen! Die Datteln kommen aus aller Welt, die Medjoul Datteln z.b. aus Kalifornien. Die Sukari Datteln aus Saudi Arabien. Besucht doch mal den Online Shop!

Übrigens: diese Vanillepaste kann ich euch auch empfehlen!

(Falls ihr keine Vanilleschoten findet)

Du brauchst für den Grießbreipudding, am besten in BIO-Qualität (2-3 Personen):

  • 500 ml Sojamilch

  • 2 EL Rohrohrzucker

  • 5 EL Weichweizengrieß

  • 1 TL Vanillepaste

Für das Topping:

  • 1 Birne

  • 50 ml Wasser

  • 2 EL Zucker

  • 2-3 Datteln

Alle Zutaten für den Grießpudding in einem Topf zum kochen bringen. Mit einem Schneebesen ständig rühren. Sobald der Pudding kocht auf mittlerer Hitze weitere 5 Minuten köcheln lassen, dabei ständig rühren damit es nicht verklumpt. Den Brei in 2-3 kleine Schalen oder Dessert-Gläser verteilen und abkühlen lassen. Die Birne schälen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden. In einem kleinen Topf mit 50ml Wasser, 1 Esslöffel Zitronensaft und 1 Teelöffel Rohrohrzucker bedeckt aufkochen lassen. Ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Den Griesbrei mit den weichgekochten Birnen und Datteln toppen und schlemmern.

Dieses Dessert ist:

  • fettarm und kohlenhydratreich

  • enthält trotz ‘Süssspeise’ jede Menge Ballaststoffe und Mineralien

  • passt zu einer Clean Eating Ernährung



17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page