• Nes

Paprika-Erdnuss-Aufstrich

Einer meiner Lieblingsaufstriche, wenn es mal herzhaft auf dem Brot sein muss. Erdnussbutter kann man auch herzhaft genießen. Wir hatten mal so eine ähnliche Kombination mit gegrilltem mediterannen Gemüse (Auberginen, Zucchini) auf Brot bekommen. Es hat einfach zu gut geschmeckt. Erstaunlich wie Auberginen dazu passten!

Für diesen Aufsteich (ca. 400g Aufstrich) brauchst du:

  • 400g rote Paprikaschoten

  • 2-3 EL Erdnussmus

  • 1 TL Chiliflocken

  • 1/2 Paprikapulver edelsüß

  • 1/2 TL Salz

Paprikaschoten im Ofen bei 200 Grad ca. 30-40 Minuten dunkel rösten. Aus dem Ofen nehmen und ein paar Minuten abkühlen lassen. Die Schale abpellen. In einem Food Processor pürieren. Erdnussmus und Gewürze dazu geben und weiter pürieren.


Im Kühlschrank ist der Aufstrich ca. 5 Tage lang haltbar.

Ihr könnt den Aufstrich auch einmal heiß aufkochen und in sterilen Gläsern einwecken. Somit wäre der Aufstrich ein paar Monate länger haltbar.


Geht auch Erdnussbutter?


Ja, trotzdem würde ich immer Erdnussmus empfehlen. In Erdnussbutter ist meistens Zucker, Salz und auch vor allem Palmöl mit enthalten. Erdnussmus hingegen ist ein reines Produkt, was man auch hervorragend für herzhafte Gerichte und Saucen mitverwenden kann.

Viel Spaß beim nachmachen! Wünscht euch Nes




Dieses Gericht ist:

  • reich an Vitamin C, Eisen und viel Eiweiß.

  • reich an Ballaststoffen

  • natürlich vegan


15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen