• Nes

pikanter roter Linsen Aufstrich

Selber kochen macht doch mehr Sinn!

Ich habe es nie eingesehen Gemüseaufstriche zu kaufen. Entweder stimmt das Preisleistungsverhältnis nicht – ich meine, in solchen Aufstrichen ist ja nur Gemüse drin, und vielleicht paar Kräuter. Und stören mich auch immer diese unnötigen Fette/Öle (auch wenn sie Bio sind) in Fertigaufstrichen. (Wie zum Beispiel Bio-Sonnenblumenöl, Bio-Rapsöl etc.)

Ausserdem schmecken selbst gemachte Aufstriche besser! Und sind viel ergiebiger!

Heute zeig ich euch einen Basic Aufstrich.


Du brauchst, für etwa ein Ball Glas (400ml):

  • 250g rote Linsen

  • eine Zwiebel, fein gehackt

  • eine Knoblauchzehe, klein gehackt

  • eine Chili Schote, entkernt und gehackt

zum würzen verwende ich:

  • Cayennepfeffer

  • Chiliflocken

  • Salz & Pfeffer

  • evtl. Knoblauchpulver

Wir kochen 250g rote Linsen für etwa 10 Minuten in einem Topf mit Wasser, bis die Linsen ordentlich weich sind. Schließlich wird das ein Aufstrich! Die Linsen sieben wir ab, und lass diese erstmal bei Seite abtropfen. Wir dünsten Zwiebeln, Knoblauch und die Chili Schote.

Nun geben wir die roten Linsen dazu. Würzen alles ordentlich mit Chili, Cayennepfeffer Salz & Pfeffer. Mit einem Pürierstab stampfen wir alles zu einem schönen Aufstrich. Falls die Konsistenz zu fest ist, könnt ihr etwas Gemüsebrühe dazugeben.

Dieser Aufstrich ist,

  • Glutenfrei, ölfrei, fettarm und kohlenhydratreich.

  • Voll gepackt mit Ballaststoffen!

  • Passt zu einer Clean Eating Ernährung

  • Kostenpunkt: unter 2€ für eine Menge von über 500g Aufstrich!

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen