• Nes

Veggie World 2017 Düsseldorf – ein Schlaraffenland – triff Youtuber, Paex, NOA und vieles mehr


Eine spannende Messe – die wohl größte Vegetariermesse in Europa, und ich durfte eben mal reinschnuppern. Willkommen im Schlaraffenland!


Wie erwartet gab es vieles zu probieren, deswegen hätte ich eigentlich nicht gleich nach dem Frühstück dorthin gehen sollen (oder wenigstens weniger essen sollen). Die Messe war riesig, die Auswahl an Nahrungsmitteln und diverse andere Produkte, und der Informationsfluss war groß. Die Mitarbeiter an den Ständen waren alle super kompetent und informiert (Wie schön es mal ist, über Veganismus reden zu können, ohne dass es gleich zu Diskussionen kommt.)


So ganz nebenbei waren auch special Gäste mit eingeladen, unter anderem Gordon und Aljosha aus Hamburg (die einen YouTube Channel haben – Vegan ist ungesund)


Verpasst habe ich leider Niko Rittenau, der am Sonntag um 12 Uhr auf der Bühne stand, und die Kohlenhydratreiche Ernährung erklärt. Mehr Infos zu Niko -> https://www.nikorittenau.com

Nächstes Jahr werde ich die Messe auf jeden Fall wieder besuchen! Hier ein paar kleine Impressionen:



Paex? Was ist das? Nun.. nachdem man mir liebevoll eine Physalis in die Hand zum probieren durfte, war meine Begeisterung ziemlich groß – ich musste mir ein paar Tütchen Trockenobst mit nachhause nehmen! Hier ein kleines Review,

Super geschmacksintensiv und crunchy! Nicht zu vergleichen mit herkömmlichen Bananenchips zum Beispiel (Die sind meistens gesüßt mit Honig, und mit Pflanzenöl mariniert).


PÄX hat eine neue Technologie entwickelt, die Lebensmittel schonend haltbar macht. Das Ergebnis ist verblüffend nah am Rohstoff: In Form, Farbe, Aroma und Inhaltsstoff. Und ein knuspriges Geschmackserlebnis möglich macht, das wirklich einzigartig ist. Genial!

Mehr dazu findet ihr auf der Webseite www.paexfood.de – Einen Webshop haben sie auch!

Mal was anderes, und nicht immer nur israelspezialitaeten.deDattelbär! (dattelbaer.at) Datteln sind Gold! Bestellen könnt ihr auch auf der Webseite, schaut sie euch doch gerne mal an!

Lieblingsglas.de – Mason Jar Ball Gläser bis zum Umfallen, und verschiedenen Aufsätzen.


Die Aufstriche waren wirklich alle super lecker – und das sage ich, obwohl ich ziemlich kritisch bin wenn es um Hummus geht. Original orientalischer Hummus schmeckt ganz anders, als Fertigaufstriche, die in Discountern zu finden sind. (Essig hat nichts darin zu verloren!)

Die Gemüsescheiben können eine gute Sandwich-Wurst-Alternative sein, obwohl das alles hier nichts mit Wurstersatz oder Käseersatz zu tun hat! Es sind tatsächlich nur Gemüse-Scheiben, mehr nicht! Zu finden sind NOA Produkte bei REWE. Daheim haben wir einiges mit den Aufstrichen ausprobiert. Besonders lecker war der Kräuter-Hummus-Aufstrich, was wir mit angebratenen Steinpilzen (abgelöscht mit Sojasauce) belegt haben. Auf noa-pflanzlich.de findet ihr viel mehr dazu, und auch Rezepten!


… und so können Waffeln auch mal aussehen:



1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen