• Nes

Grünkernsalat mit Portulak und Kräutern

Portulak ist ... eigentlich ein Gemüse und kein Salat! Und Grünkern könnte man auch Freekeh nennen. Zusammen schmeckt's auch richtig gut!

Etwas das ich ständig immer wieder sage: zählt keine Kalorien! Ihr könnt am Tag auch 3000-4000 Kalorien essen. Auf eine Gewichtsabnahme, durch ein Kaloriendefizit zu hoffen, ist fatal. Lieber das richtige essen und nie wieder Kalorien zählen - das ist es.


Machmal schaffe ich es 1 Kilo Kartoffeln in einer Mahlzeit zu essen! Dazu gibt es noch Salat, Hülsenfrüchte oder Kräuter.. und ich zähle dabei nie Kalorien. Wichtig ist was man isst. Solange es vollwertig (fettarm, kohlenhydratreich, ganzes Gemüse, kein Junk Food, vegan, Nährstoffreich ;-)) ist, könnt ihr so viel davon essen wie ihr möchtet. Bis ihr satt seid.


Von diesem Salat habe ich auch viel gegessen. ;-)


Grünkern ist nicht nur sehr gesund, sondern auch sehr praktisch, weil diese Getreidesorte ohne Pflanzenschutzmittel weitgehend auskommt. Im Grunde ist es Dinkel, dass nur früh geerntet wird, bevor sich die Stärke bildet. Nach der Ernte wird der Grünkern gedörrt oder geröstet. Dadurch entsteht das herzhafte, leicht rauchig nussige Aroma. Typisch ist auch die dadurch entstehende olivgrüne Farbe.


Ich esse Grünkern als Snack auch gerne einfach so, mit etwas Meersalz. Und mit Kräutern schmeckt es umso besser!

Du brauchst für dieses Rezept:

  • 200g Grünkern, gekocht

  • ein bund Portulak, geschnitten

  • Petersilie, gehackt

  • Minze und Zitronenmelisse, gehackt

  • Schnittlauch, gehackt

  • Apfelessig

  • Meersalz, Pfeffer

  • Saft einer halben Zitrone

200g Grünkern mit 600ml Wasser 2-3 Minuten aufkochen. Anschließend bei mittlerer Hitze weitere 20 Minuten köcheln lassen. Absieben und etwa 45 Minuten abkühlen lassen.


Kräuter klein hacken, die Portulakstiele kürzen und kleinhacke, und das Dressing vorbereiten. Saft einer halben Zitrone mit 2-3 EL Apfelessig, Salz und Pfeffer vermengen. Alle Zutaten miteinander vermengen und lauwarm/kalt servieren.


Dieses Gericht ist:

fettarm und kohlenhydratreich

vollwertig

voller Ballaststoffe

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen