• Nes

Rezeptidee: Mediteranner Tomaten-Bohnen-Eintopf

Mir ist aufgefallen, dass man Eintöpfe zu jeder Jahreszeit essen kann. Auch jetzt – vor allem jetzt – zwischen warm und kalt. Die Jahreszeiten spielen eine große Rolle, wenn es um unser kulinarisches Verlangen geht.

Wenn das Wetter verrückt spielt, dann ist ein mediteranner Tomaten-Bohnen-Eintopf das richtige! Eintöpfe sind so praktisch und einfach, man hat alles drin!  -> Zur Rezeptidee:


Du brauchst für 3 Personen:

  • einen halben Porree

  • Knoblauch

  • eine Kohlrabi

  • 500g Kartoffeln

  • 2 Möhren

  • 200g weiße Bohnen gekocht

  • 200g passierte Tomaten

  • 1-2 Glas heißes Wasser oder Gemüsebrühe

Zum würzen:

  • frischen Basilikum

  • Thymian

  • Salz und Pfeffer

  • Chili Flocken

Wir schneiden das Gemüse klein, in mundgerechten Stücken. Anbraten tun wir zuerst  Knoblauch und Porree. Nach und nach geben wir die Möhren, Kartoffeln, Kohlrabi und Bohnen dazu. Ablöschen mit passierte Tomaten und Wasser sind auch okay. Brühe braucht man in diesem Fall nicht. Je einfacher desto besser! (Heisses Wasser bis der Eintopf bedeckt ist) Eintopf kochen. Sobald die Kartoffeln gar sind, müsste das Gericht fertig sein. Am Ende würzen, und frische Basilikumblätter mit untergerührt. Warm servieren.

Dieses Gericht ist:

  • kohlenhydratreich und fettarm

  • vegan

  • passt zu einer Clean Eating Ernährung

  • glutenfrei


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen